[protected email address]
+43 (0) 2682 66 878
+43 (0) 2682 66 878 15
Johann Permayer-Straße 2a
        A-7000 Eisenstadt


ASP in Deutschland

10-09-2020
Deutschland bestätigt den ersten ASP Fall in Brandenburg. Weitere Infos finden Sie hier.

 

Laut einer Pressemitteilung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) handelt es sich vorerst um einen "amtlichen Verdachtsfall". Das Landeslabor Berlin-Brandenburg habe demnach den Verdacht bei einem Wildschwein-Kadaver festgestellt, welcher in Sembten im Spree-Neisse-Kreis gefunden wurde.

Das Bundesministerium für Landwirtschaft (BMEL) hat in einer Sonderpressekonferenz am 10.9.2020 bekannt gegeben, dass der gefundene Wildschweinkadaver in Brandenburg auch vom Friedrich-Löffler-Institut positiv auf die Afrikanische Schweinepest untersucht wurde.