[protected email address]
+43 (0) 2682 66 878
+43 (0) 2682 66 878 15
Johann Permayer-Straße 2a
        A-7000 Eisenstadt


Schusszeiten

Download Schusszeitentabelle im Burgenland im Jagdjahr 2017 [PDF]

(ausgenommen andere örtliche Regelungen) 

 

Haarwild

Rotwild: Hirsch Klasse I, II u. III 01.08. - 31.12.
  Schmaltier und Schmalspießer 01.05. - 31.12.
  Tier und Nachwuchsstücke 01.08. - 31.12.
Rehwild: Rehbock Klasse I  01.05. - 31.10.
  Rehbock Klasse II 16.04. - 31.10
  Schmalgeiß 16.04. - 31.12.
  Geiß und Nachwuchsstücke 01.09. - 31.12.
Damwild: Hirsche Klasse I, II u. III 01.09. - 31.12
  Schmaltier 01.06. - 31.12
  Tier und Nachwuchsstücke 01.09. - 31.12.
Muffelwild   01.05. - 31.12.
Sikawild   01.09. - 31.12.
Gamswild   01.08. - 31.12.
Feldhase   01.10. - 31.12.
Baum- oder Edelmarder   01.07. - 31.03.
Dachs   01.06. - 31.01.

Federwild

Rebhuhn    16.09. - 30.11.
Fasane: Fasanhahn  01.10. - 15.01.
  Fasanhenne  01.11. - 31.12.
Wachtel    01.09. - 30.09.
Wildtruthahn: Wildtruthahn  01.05. - 31.05. und 01.11. - 31.12.
  Wildtruthenne  01.11. - 31.12.
Wildtauben: Ringel- und Türkentaube 16.08. - 15.04. 
  Turteltaube 16.08. - 31.10.
Schnepfen: Waldschnepfe 01.10. - 31.12.
  Bekassine (Sumpfschnepfe) 16.08. - 30.11.
Wildgänse: Saatgans, Graugans, Kanadagans 01.08. - 31.01.
 

Blässgang ganzjährig geschont - schussbar

nur für Reviere mit Ausnahmegenehmigung gemäß

§ 78 Abs. 4 Bgld. Jagdgesetz 2017

01.08. - 15.01.
Wildenten:

(Stockente, Krickente, Knäkente, Pfeiffente,

Schnatterente, Spießente, Löffelente, Tafelente,

Reiherente und Schellente)

16.08. - 31.12.
Blesshuhn   16.08. - 31.12.

Elster, Eichelhäher

und Aaskrähe

sind ganzjährig geschont - schussbar nur für Reviere mit Ausnahmegenehmigungen gemäß § 78 Abs. 4 Bgld. Jagdgesetz 2017

01.08. - 15.03.

01.07. - 15.03.

 

   
Keine Schonzeit genießen:

Schwarzwild (ausgenommen säugende Bache), Wildkaninchen, Waschbär, Marderhund,

Fuchs, Stein- oder Hausmarder, Waldiltis, Großes Wiesel oder Hermelin, Kleines Wiesel